Eberhard Prinz hat ein höchst interessantes Buch über Pflanzen zum Färben aber auch Ihre Anwendung in der Medizin geschrieben:

Es heißt einfach “Färberpflanzen”, beschäftigt sich jedoch nicht nur mit dem Farbaspekt, sondern auch mit der Geschichte der Pflanzen, der Bedeutung in der Kultur und evtl. möglicher medizinischer Verwendung.
Eberhard Prinz behandelt 117 Pflanzen, die zum Färben verwendet werden können, erläutert die Zusammensetzung und wie der Färbeprozess mit den unterschiedlichen Pflanzen aussieht.
Mit Einsetzen der industriellen Revolution ging die Bedeutung von Färbepflanzen eigentlich komplett verloren, das Wissen um sie wurde nur im Kleinen weitergegeben, es ist das Verdienst von Büchern wie diesem, dieses Wissen wieder neu zugänglich zu machen.

Weitere Literatur zum Thema Färben finden sie hier.

Pin It on Pinterest

Share This